ITAS Versicherungsgruppe

Die ITAS-Gruppe (Istituto Trentino Alto-Adige per Assicurazioni) ist der älteste italienische Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit und unter den größten zehn Versicherungsunternehmen Italiens. Der Versicherungsverein wurde 1821 in der damaligen Grafschaft Tirol (Österreich-Ungarn) gegründet und hat heute seinen Sitz in Trient. In Italien ist die ITAS flächendeckend vertreten mit regionalen Schwerpunkten in Nordwest- und Mittelitalien. Die ITAS hat mehr als 800 Mitarbeiter und 905 Büros mit mehr als 4.600 professionellen Beratern und 200 Versicherungsbrokern. Die ITAS agiert in sechs verschiedenen Gesellschaften. Dazu zählen u.a. ITAS Versicherungen AG, ITAS Leben AG, Versicherung Val Piave und die ITAS Patrimonio,welche z.B. das Immobilienvermögen der Gruppe verwaltet.

Bereits seit Anfang der 1990er-Jahre richtete die ITAS Gruppe den Blick auch ins Ausland und hat Joint-Ventures mit der Hannover Rück Versicherung und der VHV Versicherung.

2015 erfolgte eine Übernahme der Italien-Töchter der britischen RSA-Gruppe, Sun Insurance Office Ltd (SIO) und Royal & Sun Alliance Insurance plc (RSAI), durch ITAS. Die Töchter werden unter der Marke ITAS2U weitergeführt. Dadurch arbeitet das Unternehmen nun auch in Kompetenzfeldern wie Engineering und Warentransport.

Ferner engagiert sich die ITAS für wohltätige Zwecke. Über das Projekt ITASolidale werden insbesondere soziale Projekte gefördert, die der Bevölkerung und der Allgemeinheit zugutekommen sollen. ITASolidale entspricht damit dem Wertesystem von ITAS, indem Solidarität und Gegenseitigkeit eine zentrale Rolle spielen.